Aska, Deutsch-Drahthaar Hündin, 2017 geboren, kastriert

 

Aska taugt nicht für die Jagd Punkt. Ja nicht jeder Hund der das Rassemerkmal besitzt, kann auch den Anforderungen gerecht werden. Jetzt hat man sich dazu entschlossen, Aska auszutauschen also kam sie in die Tötung. So ein stattlicher Hund schaut traurig durch die Gitterstäbe und versteht die Welt nicht mehr. Wir erleben sie als zunächst zurückhaltend und sehr zutraulich zum Menschen. Auch mit anderen Hunden gibt es keine Probleme. Wie sie sich mit Katzen verhält wissen wir nicht, aber vielleicht ist doch ein bißchen „Jagdhund“ drin. Für sie suchen wir einen Platz auf dem Land, eine Familie, die aktiv unterwegs ist und sie voll in die Familie integriert.

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analysen. View more
Akzeptieren
Ablehnen