Barbara, Mischling, Hündin, geb. 2018, kastriert

Barbara haben wir aus der Tötung zu uns in die Tierstation geholt, weil sie so deprimiert in der Ecke saß. Zu Beginn ist sie Fremden gegenüber ein wenig zurückhaltend, muß erst einmal die Lage sondieren. Jetzt, wo sie alle kennt, blüht sie richtig auf. Barbara versteht sich mit allen und unsere Betreuer rufen sie liebvoll „Babsy“. Sie freut sich wenn man sie anspricht, ist sehr aufmerksam und liebt natürlich besonders die Streicheleinheiten.

Eine ländliche Gegend würde ihr sicher gut gefallen und sich als würdige Partnerin erweisen.