Bogyo, französische Bulldogge, geb. 15.02.2017, kastriert

Die süße Bogyo ist jetzt bei uns in der Auffangstation und schaut sich zunächst einmal um. Sie kommt aus einer Massentierhaltung und wurde aufgrund behördlicher Maßnahmen befreit. Das ganz ist für sie sehr aufregend weil so einfach herum spazieren ist für sie unbekannt. Deswegen ist unser Karcsi immer in der Nähe um beschützend an ihrer Seite zu sein. Diese kleine Französin, mit ihren großen, runden, steil nach oben stehenden Ohren, man nennt sie auch gerne Fledermausohren, haben alle direkt in ihr Herz geschlossen. Sie ist zu Beginn zurückhaltend und ein bisschen schüchtern. Man darf sich aber nicht täuschen lassen, den Status „Chef“ würde sie sofort übernehmen, was ihr nicht zulassen dürft. Auch der liebste „ Bully“ braucht eine konsequente Führung. Sie ist geimpft, Diofilarien negativ getestet, kastriert, gechipt, im Besitz eines EU-Passes und reist nach positiver Vorkontrolle und Schutzvertrag.
Wenn ihr noch mehr über sie wissen wollt, so meldet Euch, gerne auch über WhatsApp. +36 70 204 1905

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analysen. View more
Akzeptieren
Ablehnen