Fahej, Mischlingsrüde, ca. 1-2 Jahre alt, kastriert

Er war ein Kettenhund, dieser kleine quirlige Kerl. Nur mit dem Selbstbewußtsein in der Größe eines Hochhauses konnte er diesen jämmerlichen Zustand ertragen. Er zeigt sich als fröhliches Kerlchen, ist offen für alles und weder ängstlich noch aggressiv. Er ist abenteuerlustig, ist dauernd auf Erkundungstour und möchte die Welt kennen lernen. Da er lediglich an der Kette hing muß ihm noch ein bißchen Anstand beigebracht werden. Eine liebevoll-konsequente Erziehung stärkt die Bindung zwischen Hund und Halter und er wird ein ausgeglichener Begleiter sein.

 

Das war sein Zuhause

an der Kette

In der Auffangstation