Füles, Rüde, kastriert,  ca. Anfang Juni 2018 geboren


Leider ist Füles auch in der Tötung gelandet. Warum ? Wir verstehen das nicht, er ist sowas von lieb und richtig anhänglich, sodaß wir ihn gleich mit in die Auffangstation genommen haben. Hier geht er erst mal auf Entdeckung und macht sich mit den anderen Hunden bekannt. Zunächst in Sicherheit auf dem Schoß eines Menschen, um sich einen Überblick zu verschaffen. Und mit seinem Dackelblick haben auch wir ihn ins Herz geschlossen. Mit einer konsequenten Erziehung wird er ein liebevoller Begleiter sein, der seinem Menschen treu und freundlich zur Seite steht.