Maci, Akita Inu, geb. ca 2018, Rüde, kastriert

Maci stammt aus einer Beschlagnahmung bei einem „Vermehrer“ und erholt sich bei uns in der Auffangstation.

Der Akita ist eine selbstbewußte eigenartige Rasse. Ein vernüftig, mit viel Liebe und Geduld erzogener Akita ist seinem Besitzer treu ergeben und wird ein zuverläßiger Begleiter sein. Eine harte Hand weckt bei Maci nur Sturheit und Verweigerung und es kann einem passieren, dass er seine Besitzer einfach stehen läßt.

Seine Menschen liebt er abgöttisch, zeigt es aber eher japanisch-dezent. Wie schon in den verschiedenen Rassebeschreibungen erläutert, widersprechen immer

gleiche Unterordnungsübungen seinem eigenständigen Charakter, der Kommandos erst mal auf ihre Sinnhaftigkeit überprüft, bevor er sie in Akita-Geschwindigkeit (also eher gemächlich) befolgt. Genau dies trifft auch auf Maci zu. Wir wünschen uns daher eine rasseerfahrene Familie.