Moni, weiblich, Rauhaardackel, geb. 03.01.2018, kastriert

 Achtung: Kontaktformular und Fragebogen funktioniert momentan die Weiterleitung nicht. Bitte wendet Euch direkt an uns.

Moni, geb. 03.01.2018, ist nicht besonders groß aber auch nicht besonders klein, sie ist ein Mittelhund auf kurzen Beinchen. Und sie hatte schon mal eine Familie, deshalb gehört sie in die Kategorie „Gebrauchthund“. Wegen Änderung der Lebensumstände hat man sie bei uns abgegeben. Kleiner Hund, großes Selbstbewußtsein: Bedingt durch die ursprüngliche Verwendung des Dackels und seine selbstständige Arbeit bei der Jagd bringt auch Moni oftmals jede Menge Selbstbewußtsein mit. Sie hat auch nix böses im Sinn, wenn sie manchmal einem vorbei rennenden Jogger hinterher jagen möchte. Wer sich für Moni entscheidet, muss wissen, dass sie gerne auf Entdeckungstour geht und bei dieser wichtigen Aufgabe vergißt sie gerne alles um sich herum. Weshalb es vorteilhaft wäre, wenn die neuen Besitzer „Dackelerfahren“ sind die klare Regeln aufstellen können und immer konsequent bleiben. Auch in einem Seniorenhaushalt wäre Moni gut aufgehoben, wo sie im Mittelpunkt sein darf und ihr viel Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Wenn ihr wollt, dass Moni Euch im Alltag begleitet, so meldet Euch, gerne auch über WhatsApp. + +36 70 204 1905. Sie ist Dirofilarien negativ getestet, geimpft, kastriert, gechipt, im Besitz eines EU-Passes und reist nach positiver Vorkontrolle und Schutzvertrag.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analysen. View more
Akzeptieren
Ablehnen