Oskar, Yorkshire Terrier, ca. 1 Jahr alt

Oscar wurde im Tierheim abgegeben, weil er nicht das ist, was man eigentlich wollte. Es sollte ein Kuscheltier sein, ist er aber nicht, er sieht zwar kuschelig aus, mit seinen niedlichen Knopfaugen, ist jedoch ein resolutes Energiebündel mit starkem Charakter. Bei uns führt er sich auf, als wäre er der Chef persönlich. Daher sollte der neue Besitzer schon ein wenig Hundeerfahrung haben, der als „Boss“ ihm gegenüber auftritt, Er ist kein „Sofahund“ sondern liebt lange Spaziergänge und spannende Abenteuer.