Rex, Schäferhund, 2014 geboren, kastriert

 

Von Rex mußte man sich trennen, wegen Änderung der Lebensumstände. Nun eiert er so rum, weiß nicht so recht was eigentlich los ist. Er denkt ja immer noch, sein Herrchen holt ihn wieder ab. Mittlerweile hat er sich eine andere Bezugsperson gesucht, nämlich unseren Karcsi, der ja zu allen unseren Schützlingen einen guten Draht hat. Das geht natürlich auch nicht und wir wollen versuchen, dass er einen endgültigen Platz findet. So im Rudel verträgt er sich gut, zu Hause jedoch will er als „Einzelhund“ sein, weil er doch sehr menschenbezogen ist, er steht seinem Besitzer stets treu, loyal und zuverlässig zur Seite. Nicht nur in seinem Heimatland Deutschland, sondern auch weltweit ist der Deutsche Schäferhund die führende Diensthunderasse. Ist er zuwenig ausgelastet, wird er schnell nervös und übertrieben wachsam. Physisch und mental geforderte Schäferhunde sind hingegen eine Bereicherung für jede Familie: Sportskamerad und unglaublich treue Beschützer.

Standort: Ungarn. Er wird vermittelt nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Er ist geimpft, kastriert, gechipt und im Besitz eines EU-Passes.

Wenn ihr noch mehr über ihn wissen wollt, so meldet Euch, gerne auch über WhatsApp. +36 70 204 1905