Sammy, Mischling Rüde, ca. 2-3 Jahre alt, kastriert

Sammy ist ein Listenmix und kommt aus der Tötung. Er wird in verschiedenen Bundesländern als „Listenhund“ geführt, wo verschiedene Auflagen erfüllt werden müssen. Die Einstufung als Listenhund wurde aufgrund der Rasse als gefährlich eingestuft, ganz egal ob der einzelne Hund jemals auffällig geworden ist oder nicht. Er wird allein aufgrund seiner Rassezugehörigkeit vorverurteilt. Die Aussage, dass von bestimmten Hunderassen ein höheres Aggressionspotential ausgeht, ist jedoch umstritten. Wie auch immer man dazu stehen mag: Es handelt sich um Einzelfälle, da die meisten Hundefreunde ihre Lieblinge, egal, zu welcher Rasse sie gehören, gut im Griff haben. Sammy, selbst nur eine halbe Portion, zeigt sich sehr gut verträglich mit den großen Hunden, begegnet ihnen mit Respekt. Kleine Hunde mag er nicht. Vermutlich sind die ihm zu lebhaft und es fehlt ihnen an Seriosität. Ansonsten ist er lieb, freundlich und möchte als Familienhund ein Körbchen für sich alleine finden. Es versteht sich von selbst, dass er nur in erfahrene Hände kommen muß.

 

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analysen. View more
Akzeptieren
Ablehnen