Ukraine-Hilfe – Transport der Futterspenden

 

Spendenkonto:

PayPal: Svenjashundehilfe@mail.de

Dank Eurer weiteren Spenden haben wir wieder am 08.04.2022 ein Transport in das ukrainische Tierheim gewagt. Von behördlicher Seite aus dürfen leider nur 5 Hunde pro Person reisen. In unserem Fall waren es wieder 10 Fellnasen. Wir hoffen, dass sie sich alle gut erholen und wieder Freude am Leben finden.

Wie es dort aussieht, müssen wir jezt hier nicht erklären, die Videos zeigen das Ausmaß des Elends. Und auch die Freude, daß wir wiedeer gekommen und sie nicht in Vergessenheit geraten sind.

Auch unsere finnischen Freunde wollen wir hier noch einmal erwähnen, sie haben uns nocheinmal tatkräftig unter die Arme gegriffen. Sei es durch großzügige Spenden und weitere Abnahme von  ungarischen Fellnasen, die wir am 26.03. nach Finnland gebracht haben. Somit haben wir wieder Platz für die ukrainischen Vierbeinern. Von dem ersten Transport können die Ukrainer aus der Quarantäne und sich in unserer Auffangstation austoben. Sie dürfen dann auch ihr Köfferchen packen und in eine glückliche Zukunft blicken.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analysen. View more
Akzeptieren