Aszu, männlich, geb. 2019, Drahthaar-Vizsla, kastriert

Ich heiße Aszu, geb. 2019 und bin ein „Abgabehund“. Oh ja, ich bin ein Drahthaar-Vizsla, mit FCI Papieren!. Das hat aber alles nix gebracht weil ich in der Familie quasi nur so nebenher lief. Die haben z.B. noch nicht mal gemerkt, wenn ich vor der Tür wartete, dass ich unbedingt nach draussen und etwas unternehmen möchte. Ich bin in dem Alter wo ich die Grundregeln schon kenne, man sagt das ich super gut an der Leine laufen kann und abrufbar wäre, da gäbe es nix zu meckern. Ich fahre furchtbar gerne Auto und kann als Begleithund überall mit, Hauptsache, ich darf bei meiner Familie sein. Suche nun erfahrene Bezugspersonen, wo ich mich weiter bilden kann. Neben der sportlichen Beschäftigung darf die geistige Arbeit aber nicht vergessen werden. Also mit geistiger Arbeit meine ich aber nicht , dass ein Bauernhof evtl. mit Geflügel meinen Geist positiv aktivieren würde. Ich muss das schon erwähnen, weil man ja dachte, der Jagdhund tut schon nix. Wollte dort meiner Aufgabe gerecht werden, was aber total daneben ging. Und weil ich als äußerst intelligent gelte, sollte ich auch immer wieder zum Nachdenken und überlegten Handeln aufgefordert werden. Am besten wäre für mich, wo es keine Katzen im Haushalt gibt, es eher ruhig zugeht und ich als Einzelhund die ganze Aufmerksamkeit für mich alleine hätte. Ich liebe vor allen Dingen die abendlichen Kuschelstunden auf dem Sofa, da lege ich großen Wert drauf. So, das war´s erst mal von mir. Ich bin Dirofilarien negativ getestet, geimpft, gechipt und im Besitz eines EU-Passes. Wenn ihr denkt, dass ich in Euer Leben passe, so meldet Euch, gerne auch über WhatsApp. +36 70 204 1905

 

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analysen. View more
Akzeptieren
Ablehnen